Über uns

Wir sind Dipl.-Ing. M.Sc. Juliane Därr und Sebastian Därr, die Gründer von wiharmony. Seit über 10 Jahren befassen wir uns durch unsere beruflichen sowie privaten Interessen und Aufgabengebiete intensiv mit den Themengebieten Störfeldneutralisierung und Energieoptimierung. Vor geraumer Zeit begaben wir uns auf die Suche nach Möglichkeiten, sich wirklich umfassend und effektiv vor den Auswirkungen des Elektrosmog zu schützen, ohne dabei zwingend auf die Vorteile und Annehmlichkeiten verzichten zu müssen, welche moderne Technologien bieten.

Im Zuge unserer umfangreichen Recherchen hatten wir in den vergangenen Jahren Gelegenheit, viele auf dem hiesigem Markt erhältliche Produkte aller Preisklassen zum Schutz vor Elektrosmog zu testen. Darunter gab es durchaus einige, die einen Effekt auf das Wohlbefinden hatten und bis zu einem gewissen Grad auch eine Schutzfunktion erfüllten. Bei anderen Medien wiederum konnten keinerlei Wirkungen nachgewiesen bzw. festgestellt werden. Richtig zufriedenstellen konnte uns jedoch keines der bis dahin kennengelernten Produkte.

Bis wir Ende 2016 auf ein technologisches Phänomen stießen – einen Quantenprozessor, der sämtliche Energieflüsse auf Elektronenebene im Echtzeitverfahren umfassend ordnet – ganz gleich, ob es sich dabei um ein organisches oder technisches System handelt. Und das auch noch, ohne selbst Energie zu verbrauchen.

Zwar werden die Prozessoren bereits seit 1989 für verschiedene Zwecke erfolgreich eingesetzt, jedoch wurde die Technologie zum damaligen Zeitpunkt noch nicht der breiten Öffentlichkeit gezielt für die effektive Neutralisierung von Elektrosmog zugänglich gemacht.

Diese geniale Entwicklung deutscher Ingenieurskunst weckte in besonderem Maße unser Interesse, da wir im Zuge unserer Tests bereits herausfanden, dass bei Störfeldern nicht die Quantität/Intensität entscheidend ist, wenn man sich wirklich effektiv vor den Auswirkungen von Elektrosmog schützen will.

Vielmehr hatten wir entdeckt, dass es gar nicht erst zu biologisch wirksamen Einflüssen kommen kann, wenn die Qualität aller entscheidenden Einflussfaktoren entsprechend hoch ist. Sprich – sind die Wellen/Frequenzen geordnet, kann es kein Wellenchaos (Abstrahlungen) geben. Was geeignete medizinische Messungen und Studien ebenso wie spezifische Tests an technischen Systemen bestätigen. Diese Erkenntnis war für uns essentiell! So konnten wir auch gänzlich nachvollziehen, warum u.a. Abschirmmaßnahmen nur sehr begrenzten bis keinen wirksamen Schutz bieten können.

Als wir die Prozessoren und deren Entwickler kennenlernten, sahen wir in der beschriebenen Funktionsweise erstmals das Potenzial, alle schädlichen Auswirkungen des Elektrosmog auf den Organismus umfassend zu eliminieren. Besonders aussichtsreich erschienen uns zum damaligen Zeitpunkt auch die beinahe grenzenlosen Möglichkeiten zur Optimierung diverser technischer Systeme.

Und so begannen wir, gemeinsam mit Ärzten, Heilpraktikern, Therapeuten und Ingenieuren, intensiv zu testen. In den verschiedensten Bereichen und mit vielen Probanden, denen wir an dieser Stelle nochmals herzlich Dank für ihr Vertrauen und ihre Einsatzbereitschaft sagen möchten. Die verblüffenden Ergebnisse haben unsere Vermutungen nicht nur vollumfänglich bestätigt, sondern unsere Begeisterung noch enorm gesteigert.

Daraus entstand der Gedanke, diese hoch effiziente Technologie auch anderen Menschen zugänglich zu machen. Nicht nur Menschen, die bereits unter den dramatischen Auswirkungen des Elektrosmog zu leiden haben, sondern auch all jenen, die bereit sind, ihre Gesundheit eigenverantwortlich zu schützen und präventive Maßnahmen ergreifen wollen.

Zudem sind wir selbst sehr technikbegeistert und wollen auf die Annehmlichkeiten moderner Technologien nicht verzichten. Durch die gezielte Anwendung der Prozessoren ist eine Nutzung ohne „Nebenwirkungen“ möglich. Auch an diesem wertvollen Vorteil wollten wir gern möglichst viele Interessierte teilhaben lassen.

Aus all diesen Überlegungen heraus wurde schließlich das Projekt wiharmony geboren. Seither wachsen wir kontinuierlich, so wie auch unser Netz an Vertriebspartnern und Fachberatern sich ständig erweitert. Das zeigt uns, dass wir auf einem guten Weg sind und Ihnen mit unseren Produkten echte und effiziente Lösungen anbieten können.

Inzwischen hat wiharmony hunderte zufriedene und gleichermaßen begeisterte Anwender, deren Lebens- und Gesundheitsqualität sich in vielerlei Hinsicht signifikant verbessern konnte. Darüber sind wir sehr glücklich! Auch die Nutzer, welche unsere Prozessoren zur Optimierung technischer Systeme einsetzen, sind mittlerweile sehr zahlreich – sowohl im privaten als auch im gewerblichen/industriellen Bereich.

Seit 2019 werden die wiharmony Prozessoren nun auch bei ausgewählten Unternehmen in der Serienfertigung technischer Geräte und anderer Produkte verschiedener Kategorien integriert.