WLAN/Wi-Fi verändert die Hirnaktivität bei jungen Erwachsenen

Mobilfunk: Neue Studienergebnisse bestätigen Risiken der nicht-ionisierenden Strahlung
10. März 2018
Woher kommen unsere Mobilfunk-Grenzwerte?
10. März 2018

WLAN/Wi-Fi verändert die Hirnaktivität bei jungen Erwachsenen

Zwei neuere Studien belegen, dass elektromagnetische Felder von Wi-Fi-Sendern die elektrische Aktivität des Gehirns verändern und zu einer Abnahme der Aufmerksamkeit bei jungen Erwachsenen führen können, wenn eine Gedächtnisaufgabe durchgeführt wird.

http://www.elektrosmognews.de/news/20120115_153744.html

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Die neue Generation ist da!
Mit hervorragender Verarbeitungsqualität, optimierten Funktionseigenschaften und neuem edlen Design geht nun die neue Generation der wiharmony Prozessoren für Sie an den Start.
Alle Prozessoren sind bereit für die kommende Mobilfunkgeneration 5G.