Heim & Haus

Die Entwicklung des EO#7-Prozessors basiert auf einem Problem, das bis zum damaligen Zeitpunkt sehr viele Menschen betraf, für das es jedoch bisher keine technologisch wirksame Lösung gab:

Es gibt viele Häuser und Arbeitsplätze, die aufgrund einer Vielzahl schädlicher Faktoren (starker Elektrosmog, dissonante Abmessungen, geopathische und radiästhetische Belastungen, uvm.) für die menschliche Gesundheit absolut kontraproduktiv sind.

Der EO#7 neutralisiert zuverlässig und dauerhaft Elektrosmog und die Auswirkungen von ungünstigen Erdstrahlungen (Wasseradern, Verwerfungen, Gitternetze u.ä.) ebenso wie dissonante Raumproportionen.

Er bewirkt eine Trennung zwischen den für menschliches Wohlbefinden zuständigen Energie- und Informationsströmen und den „Halbverbindungen“ mit chaotischen Energie- und Informationsfeldern, die dem Energiesystem des Menschen schaden. Diese schädlichen Strahlungen werden nicht eliminiert (dies ist unmöglich), sondern der EO#7 sorgt dafür, dass diese nicht mehr mit den auf natürliche Weise gesund erhaltenden Informationen in Resonanz gehen können.

Durch diese Neuordnung der Elektronen kommt es zu einer Vorbeugung von Störfaktoren wie verzerrenden, verwirrenden und schädigenden Energieflüssen.

Größere Büros und Produktionsräume werden erhebliche Verbesserungen durch weniger Fehlzeiten und Fehler des Personals sowie durch verbesserte Kommunikation zeigen. Räumlichkeiten, in denen mehr als 15 Personen arbeiten, benötigen evtl. eine spezielle Beratung, um zu prüfen, welche unserer Produkte am besten für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Weitere intensive Tests haben die universelle Gültigkeit der Technologie für jedwede Anwendung in jedem Haus und Büro gezeigt. Es werden nicht nur sämtliche Störfelder neutralisiert, sondern auch eine entspannende und belebende „Atmosphäre“ erzeugt, in der nicht nur Gesundheit sondern auch Beziehungs-, Geschäfts- und persönliche Entwicklung eine neue leistungsfähigere und kohärentere Natur bekommen.